KfW-News

Für ein zukunftsfähiges Bildungssystem ist auch der Zustand der Schulgebäude ein wesentlicher Faktor. Die Kommunen als Schulträger stehen vor vielfältigen Herausforderungen, darum ist auch zukünftig von hohen Investitionsbedarfen im Schulbau auszugehen. Die baulichen Investitionen haben zuletzt weiter zugelegt, trotzdem bleibt der Nachholbedarf substanziell: Die Kommunen beziffern den Investitionsrückstand bei Schulen im KfW-Kommunalpanel 2017 mit 32,8 Mrd. EUR.

Kommunale Investitionen in Schulen – erste Erfolge sichtbar, aber noch viel zu tun  (PDF, 105 KB, nicht barrierefrei)