KfW-News

Der Anteil der innovativen mittelständischen Unternehmen steigt nach gut zehn Jahren nahezu kontinuierlichen Rückgangs wieder an. Dass diese erfreuliche Erholung allerdings bereits eine Kehrtwende des langjährigen Abwärtstrends bedeutet, ist mehr als fraglich. Die zentralen Untersuchungs­ergebnisse sind:

  • Die Innovatorenquote steigt um 5 Prozentpunkte auf 27 %, liegt aber weit von Höchst­stand entfernt
  • Der Innovationsrückgang schlägt sich nachteilig auf den Umsatz mit neuen Produkten nieder
  • Mangelnder Nutzen und fehlende Ideen sind Hauptgründe für Verzicht auf Innovations­tätigkeit

KfW-Innovationsbericht Mittelstand 2017  (PDF, 854 KB, nicht barrierefrei)

Presseerklärung

Weitere Informationen zum Thema Innovationen